Fallbeispiel: Ein Krankenhaus in Afrika

Über Kontakte vor Ort haben sich für ein Unternehmen aus Wien Möglichkeiten ergeben, sich an Projekten im Gesundheitssektor in der Zentralafrikanischen Republik zu beteiligen. Da das Management grundsätzlich an diesem neuen Markt interessiert war, haben wir daraufhin eine umfassende Studie über die Lage vor Ort erstellt.

Neben der notwendigen Due Diligence beinhaltete die Analyse eine Übersicht über die Sicherheitslage, den zentralafrikanischen Gesundheitssektor allgemein, aktuelle Projekte, die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen und mögliche Ansprechpartner vor Ort. Darüber hinaus konnten wir für den Auftraggeber Förderprogramme und -bedingungen der Europäischen Union für die Zentralafrikanische Republik erheben. Die Studie bildete die wichtigste Entscheidungsgrundlage für die weitere Planung und Umsetzung des Projekts.

Zurück zur Startseite